Willkommen auf der Seite des Jugendbüros Mettenhof

 

Das Jugendbüro Mettenhof arbeitet nach dem Ansatz der Straßensozialarbeit, d.h. im Stadtteil Mettenhof werden Jugendliche / junge Erwachsene an ihren Treffpunkten wie z.B. auf Sport- und Spielplätzen, in Imbissbuden oder im Einkaufszentrum aufgesucht. Weitere wesentliche Bestandteile der Straßensozialarbeit sind die Gruppenarbeit, die Einzelfallhilfe sowie die Gemeinwesenarbeit. Das Jugendbüro Mettenhof wendet sich v.a. an Jugendliche und junge Erwachsene im Alter von 12 bis 20 Jahren, deren zentraler Sozialisationsort die „Straße“ ist, die als Einzelne oder als Gruppe ausgegrenzt und

benachteiligt sind und die von den herkömmlichen Angeboten nicht ausreichend versorgt werden. Straßengruppen können sich zu festen Terminen regelmäßig im Jugendbüro (Jütlandring 143) treffen und dort ihre Freizeit verbringen. Darüber hinaus hilft das Jugendbüro Mettenhof jungen Menschen, ihren Alltag – orientiert an den individuellen Bedürfnissen im Rahmen der Lebensbedingungen in Mettenhof – zu gestalten.

 

 

1. FC Helsinkistraße

Shape’n Bike

Fatality-Crew

Spice

Skater-Team

Sounds for
M-Town

 

Aktuelles:

Die BMX-Bahn vorerst bitte nicht nutzen!

Die Dirt-Bahn im Freizeit- und Bewegungspark am Heidenberger Teich sollte nicht bei Nässe befahren werden. Das Risiko beim Befahren der Anlage ist bei Schnee oder Regen unkalkulierbar und auch Schäden an den Hügeln sind durch eine unbedachte Benutzung schnell entstanden. Die Beseitigung von Spurrillen etc. ist ein größerer Aufwand, der Zeit und Geld kostet.

Coronavirus

Aufgrund der aktuell geltenden Regelungen in SH dürfen wir zurzeit keine Angebote machen, „die überwiegend der Freizeitgestaltung der Teilnehmerinnen und Teilnehmer dienen“. Aus diesem Grund können weder das Breakdance-Training noch Treffen auf der Skateanlage stattfinden!

 

Schularbeitenhilfe

Die Schularbeitenhilfe “Spice” findet in zwei festen Gruppen statt, am Montag und Mittwoch sowie dienstags und donnerstags. Eine schriftliche Anmeldung ist unbedingt erforderlich! Die entsprechenden Vordrucke und weitere Informationen gibt es auf telefonische Anfrage im Jugendbüro, Tel.: 0431/521965 oder bei Susanne Wendt 0163-9866223.
Einige Restplätze sind noch frei!
Die Schularbeitenhilfe findet bis auf Weiteres online statt!